Gerhart-Hauptmann-Gymnasium


Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.

Bibelwettbewerb 2017- GHG gewinnt den 1.Preis

 

2017 feiern wir das 500 jährige Jubiläum des Thesenanschlag Luthers. Die Reformation prägt unser Menschenbild maßgeblich und hat für einige Neuerungen, nicht nur in der Kirche, gesorgt. Der 7. Bibelwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern zum Thema „Menschen-Bilder“ hat Kinder und Jugendliche dazu eingeladen sich in 3 Altersgruppen mit den Gedanken und Auswirkungen der Reformation auseinander zusetzen.

Roboter auf Rennstrecke


MINT steht für Mathematik Naturwissenschaft Informatik und Technik, MINT wird am GHG gelebt. In der Robotik-AG treffen sich jeden Donnerstag Schüler ab Klasse 5, um Roboter zu konstruieren und programmieren. Unterstützt werden sie dabei vom Bildungswerk der Wirtschaft Mecklenburg Vorpommern e.V. Bereits das 7. Mal wurde im Tagungshotel Schloss Hasenwinkel ein Roboterwettbewerb durchgeführt, gesponsert durch die Nordmetall Stiftung. Am Wettkampf nahmen 24 Teams aus 12 Schulen aus Mecklenburg Vorpommern teil.

Halbfinale

Jugend trainiert für Olympia

Die ersten beiden Partien haben unsere Jungs gut gespielt und gegen den späteren Turniersieger CJD verdient mit 1:0 gewonnen. Auch das zweite Spiel gegen das Carolinum Neustrelitz wurde mit 1:0 gewonnen. Das letzte Gruppenspiel wurde in der 2 Halbzeit etwas verschlafen und endete mit 0:3.

Im Halbfinale geriet das Team vom GHG durch einen Distanzschuss in Rückstand und bis zur Halbzeit kassierten sie auch ein weiteres Gegentor. In der zweiten HZ waren die Jungs dann etwas wacher, aber leider hat es nicht zum Ausgleich gereicht.

Musical „Hairspray“ begeistert das GHG


Die Idee, die während der Studienfahrt geboren wurde, setzten 100 Schüler aus Wismar und Umgebung in die Tat um und entführten die Zuschauer in das Baltimore 1962. Anh Khoa Tran (GHG) begeisterte die Schüler und so entstand schnell eine Gruppe aus Sängern, Tänzern, Musikern, Bühnen- und Kostümbildnern. Die Inszenierung überzeugte alle, das Gesamtkonzept begeisterte. Die Schüler hielten sich an die originale Vorlage und studierten die Tänze und Musik ein. Die Regie übernahm Isabell Kühl vom GHG. Regelmäßig  einmal pro Woche probten  die Schüler monatelang und bereiteten die Premiere vor. Die Songs aus der Zeit von Rhythm and Blues, Motown und Rock’n’Roll, begleitet durch Chor und Big Band, bezauberten das Publikum in 4 Vorstellungen der Stadt Wismar. Die Besucher bedankten sich mit stehenden Ovationen bei den jungen Künstlern. „Damit können sie auf Tournee gehen …“, „Hammer …“ so die Kommentare von Frau Michler und Frau Palm nach dem Besuch des Musicals.

Keine Angst vor Debatte im Parlament

Unter den etwa 30.000 Besuchern beim Tag der offenen Tür im Schweriner Landtag waren mindestens fünf Wismar. Vier Schüler und ein Lehrer vom Hauptmann- Gymnasium waren eingeladen worden, um eine Schaudebatte im Plenarsaal im Schweriner Schloss zu führen. Alexander Schmidt und Jannes Klingbiel sind schon gestandene Debattierschüler, aber alltäglich ist so eine Debatte im Plenarsaal doch nicht. Auch die Mitstreiter waren eher ungewöhnlich. Mit den Abgeordneten Philipp Da Cunah (SPD) und Jacqueline Bernhardt (Die LINKE) standen zwei Debattierer an den Rednerpulten, für die so ein Auftritt vor vollem Saal nicht ganz neu war.

Erfolgreich im Sand

Am Donnerstag den 15.06.2017 reiste unsere Beachvolleyballmannschaft zum Landesfinale der Wettkampfklasse II nach Eldena. Die Teilnahme am Finalturnier hatten sich unsere Sportler durch ihr erfolgreiches Abschneiden beim Landesfinale im Hallenvolleyball im Frühjahr verdient.

In Eldena erwartete uns Sonnenschein, ein gut organisierter Wettkampf und starke Konkurrenz am Netz. Gespielt wurde mit drei Teams pro Mannschaft. Je ein Doppel bei Damen und Herren, sowie ein Mixed-Team stellte jede teilnehmende Schule. Die Vorrunde wurde in zwei 3er-Gruppen ausgespielt. Wir kamen gegen unsere Gegner vom Gymnasium Reutershagen und F.-Franz Gymnasium Parchim gut ins Spiel und konnten die Gruppe mit 5:1 Sätzen für uns entscheiden.

GHG spielt 100% fair

„Die Fairplay Soccer Tour ist ein bundesweit angelegtes Integrations- und Präventionsprojekt, welches die individuellen Einstellungen und Verhaltensweisen der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen reflektiert und somit bei der Entwicklung von Handlungskompetenzen im Umgang mit Diskriminierung beiträgt.“

Quelle : http://www.soccer-tour.de/index.php/tour/ziele-der-tour.html

Debatte mit Abgeordneten im Landtag

Zwei Wismarer Jungen debattieren über Computernutzungszeit

Das kann spannend werden. Am „ Tag der offenen Tür“ am 18. Juni im Landtag in Schwerin wird im Plenarsaal debattiert. Das ist als solches nicht ungewöhnlich, aber die vier Redner müssen sich diesmal besonders vorbereiten.
Die Schaudebatte wird zum Thema: Sollen Eltern verpflichtet werden, die Computernutzungszeit ihrer Kinder zu beschränken? um 13 Uhr geführt.
Auf der PRO Seite stehen Jannes Klingbiel (Klasse 11, vom Hauptmann- Gymnasium Wismar) und Philipp da Cunha, Mitglied des Landtages M-V, immerhin Sprecher für Digitalisierung und Netzpolitik.

Die Teilnehmer

Unter diesen Umständen gut gemacht

In der Wettkampfklasse II (2000-2003) haben die Jungen vom Gerhart- Hauptmann- Gymnasium Wismar die Farben von MV in Berlin beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia im Tischtennis hoch gehalten. Vor zwei Jahren hatten sie sich schon einmal für diese Runde qualifiziert und sie wussten, wenn man dort etwas erreichen will, wird das ganz harte Arbeit.

footer mintec

footer berufsorientierung

footer sor

Die Website verwendet Cookies.