• IServ
  • homepoint.info (soon)

Gerhart-Hauptmann-Gymnasium

Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.

Schulsozialarbeit am Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wismar

Ziel der Schulsozialarbeit ist die Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung von SchülerInnen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenslagen von Mädchen und Jungen sowie die Unterstützung bei der schulischen Berufsorientierung zur Erleichterung des Übergangs von Schule in Ausbildung in Form von sozialpädagogischer Beratung und Begleitung.

Die Schulsozialarbeit am Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wismar wird gefördert von

ESF Logo

Schwerpunkte

  1. Ganzheitlich orientierte Entwicklung und Förderung von Schülerlnnen im Zusammenwirken von Schule/Jugendhilfe/Eltern (Personensorgeberechtigte)
  2. Schülerberatung und unterstützende Maßnahmen Lebenswegplanung
  3. Individuelle Hilfen in der Problembewältigung (Schüler / Eltern bzw. Personensorgeberechtigte)
  4. Präventionsarbeit und Einzelprojekte zur Förderung und Stärkung sozialer Kompetenzen
  5. Förderung von Demokratieverständnis, Partizipation und Gleichstellung
  6. Hilfe bei der Berufsorientierung (Übergang Schule- Beruf)
  7. Sozialpädagogische Gruppenarbeit und erlebnispädagogische Projekte
  8. Netzwerk- und Gemeinwesenarbeit

Kontakt

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist die Stelle der Schulsozialarbeiterin an unserem Gymnasium durch Sandra Kothe besetzt. Sie ist rund um die Uhr für Schüler und Lehrer, aber auch für die Eltern da, wenn Probleme im Schulalltag auftauchen.

DSC 0348 2

Ihr findet Sandra in der Schule in Raum 2 oder im Clubkeller. Telefonisch ist sie unter 03841283358 oder per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zu erreichen. 

footer mintec

footer berufsorientierung

footer sor

Die Website verwendet Cookies.