Besuch des Lateinkurses Klasse 10 am 14.11.2019 im Archäologischen Museum Hamburg


Auf den Spuren der Archäologen im Hamburger Raum lernten wir nicht nur etwas über die Bedingungen bei Ausgrabungen und die Methoden der Archäologie, sondern entdeckten auch die Besonderheiten mancher auf den ersten Blick unscheinbarer Funde.


Witzig wurde es bei der Ausstattung eines römischen Legionärs alias Liam im Raum von Kalkriese (Schlacht im Teutoburger Wald), der sehr gekonnt Schwert und Schild hielt.
Den anschließenden Workshop verließen wir mit selbst getöpferten Öl-/Fettlampen.

20191114 133054klein